PROZESSE

Mit einem umfassenden Prozessblick betrachte ich Abläufe end-to-end mit dem Ziel der Effizienzmaximierung, von der Analyse bis zur Automatisierung

DIGITALISIERUNG

Ich unterstütze Sie dabei, die Chancen der digitalen Transformation zu nutzen, indem ich innovative Lösungen für Ihre Bank entwickle

STRATEGIE

Mein Fokus liegt auf der Zukunft, um mit maßgeschneiderten Strategien dafür zu sorgen, dass Ihre Bank für die Ära der Digitalisierung gerüstet ist

Unternehmensberater

Wolf Rasmussen

Ich bin Unternehmensberater mit Spezialisierung auf Digitalisierung, Prozessmanagement und IT-Strategie. Meine Erfahrung baut auf vielfältige Projekte in Themengebieten, die alle Bereiche der digitalen Transformation abdecken.

Erfahrung

6 Jahre in Banken und 4 in der Beratung.

Ausbildung

10 Jahre IT-Fachbildung – und es geht weiter.

Themen
  • Prozessmanagement
  • IT-Strategie
  • Digitalisierung
Und sonst so?

Fachartikel, Konferenzen, ein deutschlandweites Netzwerk und (sehr bald) ein Buch. Naja, jedenfalls zwei Kapitel.

Ich bringe Wirtschaft und Informatik zusammen

Ich verfüge über Praxiserfahrung in verschiedenen Banken, was mir ein umfassendes Verständnis für die Branche verschafft hat. Zudem habe ich mich als Wirtschaftsinformatiker auf einige der neuesten Technologien und Trends spezialisiert, die die digitale Transformation vorantreiben.

Vom Koch zum IT-Berater

Mein Werdegang

Praxis

Ab 2024: ***********

Informationen folgen

Seit 2023: IT-Beratung, Zürich

Berater für IT, Digitalisierung und allgemeine Wirtschaftsthemen bei einer auf die Finanzbranche spezialisierte Unternehmensberatung

2020 – 2023: PSD Bank RheinNeckarSaar, Stuttgart

IT-Projektmanager und später IT-Architekt,
parallel Berater für andere Banken im Rahmen einer Beratungstochter

2017 – 2020: VR Bank in Holstein, Pinneberg

Berufsausbildung zum Informatikkaufmann

2012 – 2013: Center Parcs Bispinger Heide

Tätigkeit als Koch in den verschiedenen Restaurants des Ferienparks

2009 – 2012: Rieckmanns Gasthof, Bispingen

Berufsausbildungen zum Koch und zur Fachkraft im Gastgewerbe (parallel)

Theorie

Seit 2023: FernUniversität in Hagen

Master of Science in Wirtschaftsinformatik, Teilzeit und nebenberuflich

2020 – 2022: Steinbeis Hochschule, School of Management and Technology, Stuttgart

Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (1,7), parallel Tätigkeit bei PSD Bank

2016 – 2017: Karlsruher Institut für Technologie

Bachelor of Science in Informatik, abgebrochen

2015 – 2016: Berufsbildende Schulen 1 Lüneburg

Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung (Schwerpunkt Informatik)

2013 – 2015: Berufsbildende Schulen Soltau

Schulische Berufsausbildung zum kaufmännischen Assistenten in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

6 Beispielprojekte

Digitale Transformation im echten Leben (Auswahl meiner Projekte)

Special Audit im Bereich staatliche Wirtschaftshilfen für Unternehmen

Im Rahmen von Unstimmigkeiten zwischen den Richtlinien der EU-Kommission und der Vergabepraxis für Wirtschaftsförderungen eines EU-Landes im Rahmen der Covid-19-Pandemie habe ich an der Prüfung sowie ggf. Beschlussfassung für eine Rückforderung entsprechender Auszahlungen mitgewirkt.

Entwicklung einer Data-Analytics-Vision und entsprechender Use-Cases

Für eine der größten Banken der Schweiz habe ich mit einem erfahrenen Projekt-Team ein Data-Analytics-Projekt durchgeführt, um Potenziale für eine Nutzung der vorhandenen Daten im Bereich Personal und Finanzen aufzuzeigen. Gleichzeitig habe ich eine Vision entwickelt und dem CFO vorgestellt.

Automatisierung eines Geschäftsprozesses

Für eine Genossenschaftsbank habe ich einen Roboter auf Basis von Robotic Process Automation entwickelt, der den Prozess der Verarbeitung von Videolegitimationsdateien automatisiert hat. Die Prozesszeit verringerte sich um etwa 70 %.

Datenbasierte Prozessanalyse

Ebenfalls für eine Bank habe ich sämtliche Prozesse, die das Kernbanksystem berühren, analysiert. Hierfür habe ich unter anderem Process Mining genutzt, um die tatsächlichen Ist-Prozesse zu bewerten und mich nicht auf Einschätzungen zu beschränken.

Einführung einer sensorischen Infrastrukturüberwachung

Für die IT-Abteilung einer Bank habe ich eine Software eingeführt, die Sensoren wichtiger Komponenten der Infrastruktur (Server, Router, Switches, kritische Geräte) überwachen kann. Damit einher ging die Implementierung eines mehrstufigen Benachrichtigungskonzepts.

Automatisierung der GAA-Statistik

In Zusammenarbeit mit dem Data Warehouse einer Volksbank habe ich die monatliche Erstellung der GAA-Statistik automatisiert. Waren vorher viele Stunden mit dem Kopieren von unzähligen Excel-Tabellen nötig, reichte danach ein Knopfdruck zur Erstellung.

Meine Kunden

Unternehmen der DACH-Region, für die ich im Rahmen von Projekten im Bereich der Digitalisierung gearbeitet habe (Auswahl).

Aktuelle Blogbeiträge

dust pan and brush
Als Unternehmensberater sieht man viele Unternehmen, die unter der Last ihrer eigenen […]
an artist s illustration of artificial intelligence ai this image represents how machine learning is inspired by neuroscience and the human brain it was created by novoto studio as par
Generative Künstliche Intelligenz (GenAI) ist ein aufstrebendes Feld, das das Potenzial hat, […]
two silver chess pieces on white surface
Strategieberatung ist die Königsdisziplin der Unternehmensberatung. Strategieberater werden von großen Konzernen bei […]
Unternehmensberater sind gefragte Experten, die Firmen unterschiedlicher Branchen in allen Belangen des […]
Seit Anfang Oktober 2023 bin ich Masterstudent der Wirtschaftsinformatik an der Fernuniversität […]
Up or Out (dt. Rauf oder raus) ist ein Karrieremodell, bei dem ein […]

Stud. oec. inf.

Mein aktueller Studienfortschritt

Ich studiere Wirtschaftsinformatik im Master in Teilzeit an der Fernuni Hagen. Zu erreichen sind 120 ECTS-Punkte innerhalb von voraussichtlich drei Jahren. Beginn war Oktober 2023.

Vorangegangen ist ein Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik, das ich in unter Regelstudienzeit mit 1,7 abgeschlossen habe.

ECTS
0
Monate (davon 35 für B. Sc.)
0
Geschriebene Seiten wissenschatlicher Arbeit
0
Bearbeitete Skript-Seiten (nur M. Sc.)
0

Stand: Januar 2023. Bachelor-Studium miteingerechnet.


Bitte beachten Sie: Ich telefoniere nicht gerne. Bitte sehen Sie von Anrufaufforderungen ab.

Gastbeiträge?Ausbildung? Fachfragen? Anfragen als Speaker? Berufsfragen? Autorentätigkeit? Beraterleben?

Was die Nachrichten auch sind, ich freue mich, sie zu beantworten.

Schreiben Sie mir hier oder in den sozialen Netzen